14:00 Uhr

■  ■ ■

vortrag

/// ca. 45min

haus A | raum 101

Alles so schön bunt hier

Die technische Entwicklung und der Einsatz von Farbe bei der Bühnen- und Eventbeleuchtung

Der Vortrag gibt einen Überblick, wie sich die technischen Möglichkeiten für farbiges Licht in der Bühnen- und Eventbeleuchtung verändert haben und setzt sich provokant kritisch mit den weit verbreiteten derzeitigen Einsatzformen farbigen Lichtes auseinander. Werden die technischen Möglichkeiten ausgenutzt und sinnvoll eingesetzt? Ist der Einsatz von Farbe einfacher geworden oder gibt es vielleicht sogar neue Herausforderungen bzw. bleiben bisherige Schwierigkeiten bestehen?

The lecture will give a glimpse into the technical use of colored lighting in Theater and Event lighting and how that has changed and takes a critical look on the various applications of colored light. Are the technical possibilities being exploited or properly used?  Has the use of color gotten easier or are there potential new challenges and lasting challenges which still need to be solved?

/// Termin: Do. 09.02
Markus Knoblich
Markus Knoblich
Lichtgestalter
Markus Knoblich lebt in Hannover. Er studierte zunächst Maschinenbau und nahm darauffolgend eine Tätigkeit als Verkehrsingenieur auf. Es folgte die Fortbildung zum Meister für Veranstaltungstechnik. Seit 2005 ist Markus Knoblich u.a. freiberuflich als Spezialist für Open-Air-Produktionen und Festivals in verschiedenen Funktionen tätig, unter anderem als Technischer Leiter der Eutiner Festspiele und Leiter der Beleuchtung beim Opernfestival Rossini in Wildbad. Seine vielseitigen Kompetenzen führen die Bereiche Bühnenbild, Licht, Konstruktion, Organisation und Sicherheit zusammen. In den letzten Jahren arbeitete er verstärkt in der Schweiz, u.a. bei der Oper Schloss Hallwyl und der Oper Schenkenberg sowie den Klosterspielen in Wettingen.
Portfolio Markus Knoblich